Unterseite Events

© Historisches Museum der Pfalz Speyer

1832. Das Fest der Demokratie

Die Stadt Neustadt an der Weinstraße und die Stiftung Hambacher Schloss richten seit dem Jahr 2022 im zweijährigen Rhythmus die Veranstaltung „1832. Das Fest der Demokratie“ aus. Der Zeitpunkt – jeweils um den 27. Mai – erinnert an den Jahrestag des Hambacher Festes im Jahre 1832.

In diesem Jahr findet das Fest vom 23. bis zum 26. Mai unter dem Motto „Europa – gelebte Solidarität“ statt.

Das detaillierte Programm folgt in Kürze, aber soviel sei schon verraten: Rund um den Marktplatz und auf dem Hambacher Schloss wird es vielfältig,  interaktiv und diskursiv. Mit musikalischen Highlights, politischen Diskussionen, Satire, Theater, Tanz und Mitmachaktionen für Kinder und Erwachsene!

Ein fester Bestandteil der Festtage wird das Format „Treffpunkt“ sein, bei dem Personen des öffentlichen Lebens aus ganz unterschiedlichen Bereichen wie Politik, Medien, Wissenschaft oder Sport zusammenkommen und gemeinsam mit dem Publikum über verschiedene Themen rund um die Demokratie sowie das Festmotto diskutieren.

Die Stadt und das Hambacher Schloss laden bereits jetzt alle Bürgerinnen und Bürger sowie Interessierte aus der Region nach Neustadt und zum Mitmachen ein. Mit dem Demokratiefest soll gerade in diesen herausfordernden Zeiten ein weithin sichtbares Zeichen für die Demokratie als Staats- und Lebensform gesetzt werden.

Datum

Mai 23 - 26 2024
Kategorie
MENÜ