Neue Publikation: Das Hambacher Fest


 

Neue Publikation erschienen:

DAS HAMBACHER FEST - Wiege der deutschen Demokratie

Am 27. Mai 1832 kam es auf dem „Schloss zu Hambach“ vor den Toren Neustadts zur größten demokratischen Massenversammlung des deutschen Vormärz. Wie kam es zum Hambacher Fest? Was trieb die Teilnehmer an, welche Ideen und Hoffnungen verbanden sie mit dem Zug zum Hambacher Schloss? Wie gingen die Deutschen danach mit der Erinnerung an dieses aufwühlende Ereignis um?

In der Reihe „Kleine Kunstführer“ der Verlagsgruppe Schnell & Steiner ist nun das Heft „Das Hambacher Fest 1832 – Wiege der deutschen Demokratie“ erschienen und beleuchtet erstmals in konzentrierter und kurzweiliger Form die spannenden Ereignisse rund um das Hambacher Fest.

Auf 54 reich bebilderten Seiten werden die Vorgeschichte des Hambacher Festes, das Ereignis selbst sowie die politischen Folgen und Nachwirkungen in der Erinnerungskultur beschrieben.

Die Publikation ist im Shop des Hambacher Schlosses erhältlich (Tel.: 06321/926290).