Der Weg zum Schloss

PKW - Bus

Ihr Ziel ist Neustadt an der Weinstraße, Autobahnausfahrt Neustadt Süd. Dort folgen Sie der Beschilderung zum Ortsteil Hambach und zum Schloss. Der Verkehrsweg zum und vom Hambacher Schloss ist ein Ringverkehr mit Einbahnstraßenregelung.

Karte

Parkplätze sind in ausreichender Zahl an Zu- und Abfahrt vorhanden. Busse parken kostenlos auf den ausgewiesenen Flächen. Menschen mit Behinderung kann, bei rechtzeitiger Rücksprache mit der Schlossverwaltung, eine Einfahrtsgenehmigung direkt in den Schlossbereich erteilt werden.

Bahn
Ihr Ziel ist der Hauptbahnhof in Neustadt an der Weinstraße. Von hier können Sie den stündlichen öffentlichen Bus benutzen, der Sie bis zum Hambacher Schloss bringt. Reisende aus dem Rhein-Neckar-Raum können für den Bus ihr Verkehrsverbund-Ticket (VRN-Ticket) "Wochenend-Ticket, Rheinland-Pfalz- und Saarland-Ticket" weiter benutzen.

 Um die letzten Meter vom Parkplatz und der Bushaltestelle hinauf zum Schloss ganz komfortabel hinter sich zu lassen, bietet die Stiftung Hambacher Schloss ab 29. März bis zum 04. November 2018 täglich zu folgenden Zeiten einen Shuttle-Service an:  

Montag bis Donnerstag und Samstag bis Sonntag von 10.00 Uhr bis 13.45 Uhr

und Freitag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Für Gäste, die fest an einen Rollstuhl gebunden sind, steht nach schriftlicher Anfrage bzw. Voranmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ein spezielles Fahrzeug zur Verfügung, welches mit einer Rampe ausgestattet ist. Die Anfrage sollte mindestens 2 Werktage vor dem Besuch erfolgen.